Close

Gröla aufgrund eines Orkantiefs

Datum: 9. Februar 2020 um 17:02
Alarmierungsart: DME
Dauer: 4 Stunden 58 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfe > Unwetter
Einsatzort: Feuerwehr Gerätehaus
Mannschaftsstärke: 1/1
Fahrzeuge: LF8 (24-42-08)


Einsatzbericht:

Aufgrund des Orkantiefs „Sabine“ wurde im Kreis Segeberg Gröla-Alarm (Größere Lage) ausgelöst. Das bedeutet für die Wehren, dass die Feuerwehrhäuser besetzt werden und eingehende Einsätze über die jeweiligen Einsatzleitwagen abgearbeitet werden. Wir waren mit 2 Kameraden im Stützpunkt und hatten keinen Auftrag abzuarbeiten. Danke für die Unterstützung und Versorgung durch die Kameraden und für die Würstchen.