Close

11. November 2017

Dienst im November

Das Thema des Monatsdienstes im Oktober war „Verkehrsunfallrettung“.

Ort der Übung war die Einfahrt zum Hof Taderborn.

Hierbei galt es zwei Verunglückte Personen patientengerecht* zu retten. Während die Personen im inneren des Fahrzeuges betreut wurden und mit der Versorgung der Patienten begonnen wurde, ist der Brandschutz durch Feuerlöscher, einer Kübelspritze und der Löschanlage sichergestellt worden.
Gleichzeitig begannen die Aufbaumaßnahmen um die Einsatzstelle abzusichern. Dies wurde durch Leitkegel, Blitzleuchten und Warndreiecke in beide Fahrtrichtungen. Ebenfalls wurde zügig ein Lichtmast aufgebaut, damit die Einsatzstelle gut ausgeleuchtet ist.
Danach wurde das verunfallte Fahrzeug abgestützt, damit keine Schwingungen entstehen, welche die Patienten weiter verletzen könnten.

Zwischenzeitig konnte eine Person, welche unter Schock stand das verunfallte Fahrzeug eigenmächtig verlassen und wurde von einem Kameraden im Feuerwehrfahrzeug betreut.
Kurze Zeit später wurde die zweite Person aus dem Fahrzeug befreit und auf einer Liege abtransportiert. Am Feuerwehrfahrzeug wurde sie fiktiv dem Rettungsdienst übergeben.

 

Nach der Übung wurden wir vom Kinderförderkreis Garbek am Feuerwehrhaus begrillt. Es gab leckere Salate, sowie Wurst und Brötchen. An dieser Stelle möchte sich die Feuerwehr noch einmal für das leckere Abendessen bedanken. Wir freuen uns auf weitere gute Zusammenarbeit!

Impressionen:


* Patientengerecht = Auf die Beschwerden des Patienten angepasste Rettung aus dem Fahrzeug.